Rad+ App

Smartphone mit Rad+ App

Rad+

Mit einer App zu nachhaltiger Mobilität bewegen

Mit der DB Rad+ App nachhaltige Mobilität incentivieren

„Bezahlen mit Pedalen“ lautet das Motto bei DB Rad+. Mit der App können Radfahrende ganz nebenbei Kilometer sammeln und in teilnehmenden Städten bei lokalen Partner:innen gegen Prämien und Rabatte wie einem Kaffee oder einem vergünstigten Eintritt ins Museum eintauschen – gut für das Klima und den lokalen Einzelhandel. 

10 Introtext

Was wäre, wenn die Bürger:innen einer Kommune schneller von A nach B kommen und dabei weniger CO2-Emissionen verursachen? Was wäre, wenn sie damit die lokale Wirtschaft unterstützen und ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl entsteht? Was wäre, wenn das keine Zukunftsmusik ist, sondern kurzfristig und kostengünstig umsetzbar? Mit DB Rad+ können Kommunen ihre Bürger:innen dazu bewegen, nachhaltig mobil zu sein und die Verkehrswende maßgeblich mitzugestalten.

Herausforderungen und Lösungen

Tab Kund:innen

Mit Rad+ erfolgreich in eine nachhaltige Zukunft

Hier noch einmal alle Vorteile im Überblick

Radverkehrsdaten

Kommunen erhalten Zugriff auf die Radverkehrsdaten, die über das Analysetool DB Rad+ Visio visualisiert werden. Neben der Förderung nachhaltiger Mobilität im Stadtgebiet werden anonymisierte Routendaten generiert. Mithilfe der Daten können Kommunen einen tiefen Einblick in den Radverkehr erhalten, wodurch die Fahrradinfrastruktur gezielt verbessert werden kann. Kommunen erhalten einen Zugriff auf Radverkehrsdaten über das Visualisierungstool und auf Wunsch auch über eine digitale Schnittstelle (API).


DB Rad+ und Visio

Heatmap: Darstellung der gefahrenen Strecken

So können alle die wichtigsten Fahrradrouten im Aktionsgebiet sehen. Die Vorteile des Umstiegs auf das Rad werden sichtbar. Zudem verdeutlicht die visuelle Darstellung die sehr gute Eignung des Fahrrads als urbanes Verkehrsmittel.  

Rad und Heatmap

Kommunikation

Die DB Rad+ App kann öffentlichkeitswirksam eingesetzt werden, z.B. als Bestandteil einer kommunalen Klimakampagne. Kommunizieren Sie die Klimaziele Ihrer Kommune und nutzen Sie die App als Motivation für Ihre Bürger:innen. Über die Push-Nachrichten besteht die Möglichkeit mit den Radfahrenden in Kontakt zu treten und zum Beispiel Neuigkeiten anzukündigen oder zu Umfragen einzuladen. Begleitende Kommunikationsmaßnahmen durch die DB unterstützen dabei DB Rad+ bekannt zu machen.

Innenstadt und Werbetafel

Meilensteine

Die Meilensteine sind weitere Anreize, mehr Rad zu fahren. Jede erreichte Kilometermarke gibt die Gelegenheit, mit der Rad-Community ins Gespräch zu kommen, und einen willkommenen Anlass für Berichterstattung in der Presse.  

Fahrradwaschtag

Zusammen mit Handel und Gastronomie die lokale Wirtschaft stärken

Regionalität – das Aktionsgebiet wird individuell festgelegt, um wichtige Pendelbeziehungen zu Ortsteilen einbeziehen zu können und den lokalen Einzelhandel und die Gastronomie zu stärken. Die Akquise von regionalen und nachhaltigen Partnern sowie das Partnermanagement kann DB Rad+ übernehmen.

Technik & App

DB Rad+ übernimmt den technischen Support und dem Kundensupport und unterstützt mit Marketing- und PR-Maßnahmen. Der Betrieb und Hosting der App laufen auf sicheren Servern und die App wird kontinuierlich weiterentwickelt. 

Ausgezeichnetes Design

Für das Design hat die DB Rad+ App bereits mehrere Preise gewonnen, unter anderem den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie Design.

Seit Mai 2020 ist Rad+ am Markt präsent

  • 14 Standorte

    deutschlandweit
  • 200 Unternehmen

    arbeiten mit Rad+ zusammen

50 DB als Partnerin

Die DB als Partnerin

Warum Bahn und Rad zusammengehören  

Die Deutsche Bahn macht sich stark für eines der wichtigsten Zukunftsthemen: nachhaltige und emissionsfreie Mobilität. Und die geschieht eben nicht nur da, wo Schienen liegen. Auch in den Städten fördert die Bahn den emissionsfreien Individualverkehr auf dem Rad. „[…] Mit der DB Rad+ App gibt es seit 2020 für alle einen zusätzlichen Anreiz zum Umstieg vom eigenen PKW weg, hin zu Fahrrad und Bahn.“ Dr. Anjes Tjarks, Senator für Verkehr und Mobilitätswende der Freien und Hansestadt Hamburg.   

Mann am Whiteboard

Rad+ Partner-Kommune werden und Ihre kommunalen Klima- und Mobilitätsziele erreichen

Sie wollen den Radverkehr in Ihrer Kommune verstehen? Und vor allem möchten Sie den Radverkehr fördern und die Menschen dabei unterstützen, das Auto stehen zu lassen und auf das Fahrrad zu steigen? Dann müssen Sie das Rad nicht neu erfinden, sondern können auf ein erprobtes Instrument mit der Deutschen Bahn als tatkräftigem Partner setzen.

Wir überlegen gemeinsam, wie wir die DB Rad+ App optimal zum Vorteil Ihrer Gemeinde einsetzen können. Mit wenigen Schritten steigen Sie bei DB Rad+ ein und leisten so mit geringem Aufwand einen Beitrag zu Klimaschutz, Verkehrswende, Wirtschaftsförderung und Digitalisierung. Nehmen Sie für ein individuelles Angebot mit uns Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen